Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) im Rahmen unserer Webpräsenz und der mit ihr verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z. B. unsere Social-Media-Profile auf. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z. B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortliche Stelle

Femtec GmbH
c/o Technische Universität Berlin
Marion Zeßner (Geschäftsführerin)
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

Wir bei Femtec nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die Nutzung der Seite ist ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Insofern erheben wir auch keine Daten, sofern Sie uns nicht selbst welche per E-Mail mitteilen. In diesem Fall werden die Daten ausschließlich zur Beantwortung der Anfrage verwendet und gelöscht, sofern Sie dies wünschen bzw. eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist.

Empfänger von Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten mitgeteilt haben, werden diese grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Eine Weitergabe erfolgt nur:

  • im Falle Ihres ausdrücklichen Einverständnisses, das wir jeweils vorab separat anfragen und im Falle der Zustimmung protokollieren werden,
  • im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung nach Art. 28 DSGVO an im Rahmen der Abwicklung des Vertragsverhältnisses eingeschaltete Dienstleister,
  • im Rahmen der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gegenüber auskunftsberechtigten Stellen oder
  • sofern dies gesetzlich zulässig ist.

Sofern im Einzelfall Dienstleister eingesetzt werden, stellen wir durch Verträge und Kontrollen sicher, dass die Datensicherheit und der Datenschutz bei den Dienstleistern gewährleistet sind. Hierzu zählen folgende Kategorien von Auftragnehmern: Identifikationsdienstleister, Softwareentwickler, Hoster von Servern, Newsletterversender, Kundensupport, Webanalysedienst.

Keine Datenübermittlung außerhalb der EU / Sichere Datenübertragung

Die von uns erhobenen Daten werden ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert. Eine Übermittlung von Daten an Unternehmen außerhalb der Europäischen Union erfolgt nicht. Dies gilt auch für von uns zur Datenverarbeitung beauftragte Dienstleister. Ihre persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Dies gilt auch für das Login und die Nutzung des Portals. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Zwar kann niemand einen absoluten Schutz garantieren. Wir sichern unsere Webseiten und sonstige Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management-System („CRM-System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Dauer der Datenspeicherung / Löschung der Daten

Wir speichern Ihre Daten im Rahmen der zulässigen Dauer der Verwendung und gemäß Ihrer Einwilligung. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Nutzung der Daten zu widersprechen und um Löschung zu ersuchen.

Cookies

Die Seite https://femtec.org/ verwendet Cookies, um die Bedienungsfreundlichkeit des Internetangebots zu verbessern. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihre Festplatte übertragen wird und die es der Seite https://femtec.org/ ermöglicht, Sie bei Ihrem nächsten Besuch des Portals wiederzuerkennen. Die Seite https://femtec.org/ speichert mittels Cookies Daten über die Nutzung der von Ihnen aufgerufenen Seiten. Diese Speicherung und Nutzung erfolgt dabei ausschließlich auf pseudonymer Basis. Sie sind jederzeit berechtigt, gegen die Erhebung Ihrer Nutzungsdaten durch Cookies zu widersprechen. Sie können die Verwendung von Cookies blockieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers entsprechend konfigurieren. Unter Umständen sind dann allerdings einzelne Funktionen unseres Angebots nicht nutzbar. Wie Sie die Verwendung von Cookies blockieren, entnehmen Sie der Anleitung zu Ihrer Browser-Software.

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert.

Widerspruch:

Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy/

Rechte und Beschwerdemöglichkeiten

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

Sie können sämtliche dieser Rechte geltend machen, indem Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Herr Christian Regnery
Torstraße 49 / Ecke Schönhauser Allee
10623 Berlin
E-Mail: datenschutz@femtec.org

Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (https://www.datenschutz-berlin.de)