ABB Group

ABB ist weltweit führend in der Energie- und Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung und der Industrie, ihre Leistung zu verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren. ABB beschäftigt rund 145’000 Mitarbeitende in über 100 Ländern. Neben spannenden Herausforderungen wie eMobility, intelligenten Netzen, nachhaltiger Energieerzeugung und Energieeffizienz schätzen Einsteigerinnen insbesondere die vielfältigen Weiterentwicklungsmöglichkeiten, die wir durch einen ganzheitlichen Talent Management-Ansatz bieten.

Es ist uns wichtig, dass Mitarbeitende nicht aufgrund dessen zu uns kommen, was wir ihnen vor der Einstellung sagen, sondern, was wir ihnen nach der Einstellung bieten. Dazu gehören vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben in einer dynamischen Branche sowie eine offene, innovative und zielorientierte Arbeitsatmosphäre, die auf Teamwork und viel Selbstständigkeit baut. Attraktive und vielseitige Arbeitsmodelle wie Jahresarbeitszeit, Teilzeitarbeit, Jobsharing oder Teleworking tragen den unterschiedlichen Lebensgewohnheiten der Mitarbeitenden Rechnung. Da ABB ein international agierendes Unternehmen ist, gibt es zudem die Möglichkeit, für einige Monate oder auch Jahre im Ausland zu arbeiten und dort wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

„Bei ABB treffen Frauen auf spannende Herausforderungen und familienfreundliche Arbeitsbedingungen. Da ABB großen Wert auf Diversity legt, freuen wir uns über jede weibliche Bewerbung. Frauen sind bei den naturwissenschaftlichen und Ingenieurstudiengängen leider immer noch deutlich unterrepräsentier. Um so mehr freuen wir uns daher, eine Organisation wie Femtec unterstützen zu können, die den weiblichen Nachwuchs aktiv fördert.“

Edoardo Ambrosi Head of European University Relations and Early Talent Management