Celonis Header
01.07.2020, Berlin

Gemeinsam Zukunft gestalten: IT-Unicorn Celonis ist neues Partnerunternehmen des Femtec-Netzwerks

Das 2011 von drei Studenten der TU München gegründete Softwareunternehmen Celonis und Femtec – Karrierenetzwerk und Talentschmiede für weibliche MINT-Talente – haben eine strategische Partnerschaft geschlossen.

Im Bereich Software wächst der IT-Markt konstant um jährlich rund sechs Prozent (1). Um bei diesem Wachstum mithalten zu können, sind stets frische, talentierte Mitarbeiter*innen gefragt – nicht ohne Grund schuf der deutsche Mittelstand im vergangenen Jahr allein 20.000 neue Arbeitsplätze (2). Unternehmen in diesem eher männlich dominierten Feld können es sich längst nicht mehr leisten, die Häfte des Talent-Marktes zu ignorieren. So sieht das auch Celonis, der führende Anbieter von Process Mining und Process Excellence Software, und strebte daher die neue Partnerschaft mit dem Karrierenetzwerk Femtec an. Seine KI-gestützte Process-Mining-Technologie, mit der das Unicorn 2019 den Deutschen Zukunftspreis gewann, erlaubt es, Unternehmensprozesse digital abzubilden, zu optimieren und operationelle Reibungsverluste zu beseitigen.

Aktuell beschäftigt das Unternehmen mit Sitz in München und New York ca. 70 % männliche und 30 % weibliche Mitarbeiter*innen. Mit der neuen Partnerschaft möchte Celonis möglichst frühzeitig vor allem weibliche MINT-Talente fördern und sie für die Welt der digitalen Prozessoptimierung begeistern. „Gegenwärtig sind weibliche Talente in der IT-Software-Branche noch deutlich unterrepräsentiert: Im Branchendurchschnitt sind gerade einmal 17 Prozent (3) aller Fachkräfte weiblich. Insofern sind wir stolz, dass wir schon heute bei Celonis mit knapp 30% deutlich über diesem Durchschnitt liegen. Mit unserer Partnerschaft verfolgen wir dennoch zwei Ziele – zukünftig noch mehr Frauen für die Software-Branche zu begeistern und idealerweise bei Celonis willkommen zu heißen! Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem Schritt zugleich unsere unternehmensinterne Diversität weiterentwickeln und unser gesellschaftliches Engagement stärken werden“, so Fabian Veit, Senior Vice President Corporate Affairs bei Celonis.

„Trotz des aktuellen wirtschaftlichen Umfelds wachsen wir weiterhin deutlich. Unser Ziel ist es, zukünftig noch mehr hochqualifizierte Hochschulabsolventinnen* sowie Professionals mit einer starken Leidenschaft für IT und Innovation die Möglichkeit zu bieten, bei Celonis einzusteigen und sich aktiv an der Unternehmens- und Produktentwicklung zu beteiligen“, so Veit weiter.

Das passt zur Mission von Femtec, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Zahl hochqualifizierter Frauen in einflussreichen Positionen in Wirtschaft, Wissenschaft und Industrie zu erhöhen und zu vernetzen. „Im IT-Bereich ist durchschnittlich nur jede siebte Bewerbung (4) von einer Studentin*. Gerade in einer Branche, die so auf Wachstumskurs ausgerichtet ist wie die IT, wollen wir den Wandel nicht nur begleiten, sondern vorantreiben. Mit unseren studienbegleitenden Career-Building- und Leadership-Programmen bereiten wir die Zahl hochmotivierter, MINT-begeisterter Frauen auf diese Positionen vor. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, dass Celonis sich für eine Kooperation mit uns entschieden hat“, so Marion Zeßner, Geschäftsführerin bei Femtec. „ Wir sind davon überzeugt, dass die Agilität und Innovationskraft des jungen erfolgreichen Softwareunternehmens unserem Netzwerk neue starke Impulse geben und unseren Stipendiatinnen* zugleich spannende Karrierechancen bieten wird“.


(1) https://de.statista.com/statistik/daten/studie/3017/umfrage/wachstumsraten-in-der-it-branche—zeitreihe/

(2) https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/20000-neue-Arbeitsplaetze-im-IT-Mittelstand

(3) https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/IT-Fachkraefte-Nur-jeder-siebte-Bewerber-ist-weiblich

(4) https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/IT-Fachkraefte-Nur-jeder-siebte-Bewerber-ist-weiblich


Über Celonis:
Celonis, der führende Anbieter von Process Mining und Process Excellence Software, verwandelt Daten in Erkenntnisse und Maßnahmen. Die Intelligent Business Cloud ermöglicht es Unternehmen, das operative Rückgrat ihres Unternehmens schnell zu verstehen und zu verbessern. Unternehmen auf der ganzen Welt, darunter Siemens, 3M, Airbus und Vodafone, vertrauen auf Celonis, um Maßnahmen zu ergreifen und Veränderungen in den Geschäftsprozessen voranzutreiben, was zu Einsparungen in Millionenhöhe und einem verbesserten Erlebnis für ihre Kunden führt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in München und New York.

Weitere Informationen finden Sie im Web: https://www.celonis.com/de/
Celonis Careers: https://www.celonis.com/careers/
Celonis Instagram: https://www.instagram.com/
Celonis LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/celonis/

Über Femtec:
Die Femtec GmbH wurde 2001 an der TU Berlin mit dem Ziel gegründet, weibliche MINT-Talente in Wirtschaft und Wissenschaft besser zu vernetzen und bei der persönlichen Karriereentwicklung zu unterstützen. Partner sind zwölf internationale Technologie-Unternehmen – ABB AG, Boston Consulting Group, Celonis SE, Robert Bosch GmbH, BP Europa SE, Daimler AG, EnBW AG, Fraunhofer-Gesellschaft, Porsche AG, Procter & Gamble, Deutsche Telekom AG und ZF Friedrichshafen AG – sowie führende technische Universitäten des TU9-Verbunds und die ETH Zürich.

Weitere Informationen finden Sie im Web: www.femtec.org
Besuchen Sie uns auch auf Facebook: www.facebook.com/femtec.network
und Instagram: www.instagram.com/femtec.network
sowie LinkedIn:  https://www.linkedin.com/company/femtec-network/


Fabian Veit, Senior Vice President Corporate Affairs bei Celonis

Marion Zeßner, Managing Director bei Femtec

Pressekontakt

Bei Informationswünschen zum Unternehmen wenden Sie sich gern an:
Femtec GmbH
Martin Harz-Vrátil
Strategic Projects & PR
Tel.: +49 30 314-27349
E-Mail: harz-vratil@femtec.org

Presseanfragen richten Sie bitte an:
united communications GmbH
Gunhild Flöter, Angelika Schulz
Tel.: +49 30 78 90 76-0
E-Mail: femtec@united.de