Zum Inhalt springen

Mehr Frauen in die Forschung!

Welche Chancen und Möglichkeiten hat man als junge Frau mit MINT-Hintergrund bei der Fraunhofer-Gesellschaft? Um diese Frage zu klären, öffneten sieben Fraunhofer-Institute vom 5.-8.10.2015 am Standort Köln/Bonn ihre Türen und luden Studentinnen dazu ein, praxisnahe Einblicke in ihre Arbeit zu erhalten. Konkret waren das Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, das Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, das Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI, die Außenstelle des Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT sowie die Institute für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR und das Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE mit dabei.

Das spannende und abwechslungsreiche Programm des Wissenschaftscampus umfasst neben den Institutsbesuchen und Vorträgen auch Workshop-Angebote und Coachings. Anja Fornoff und Sylvia Moede von der Femtec begeisterten die Teilnehmerinnen in den Trainings Führungskompetenz, Selbstbehauptung im Beruf, Bewerbung und Work-Life-Balance, führten Coachings durch und moderierten die Podiumsdiskussion am Abschlussabend.

Der nächste Wissenschaftscampus wird vom 7.-10. März 2016 in der Region Bremen/ Bremerhaven angeboten – ebenfalls mit Beteiligung der Femtec. Nähere Informationen gibt es hier.

MINT-Studentinnen zu Besuch bei Fraunhofer
 

Hauptmenü

Service Infomaterial/Downloads