Zum Inhalt springen

Kooperationen

Die Programme der Femtec werden bereits seit vielen Jahren vom weltweiten Frauen-Netzwerk Zonta unterstützt. Zonta-Mitglieder stellen sich in Gesprächsrunden mit Schülerinnen als Vorbild zur Verfügung, Studentinnen des Careerbuilding-Programms werden bei Bedarf durch Stipendien gefördert und Mitglieder des Femtec.Alumnae e.V. können im Rahmen eines Mentorings von den vielfältigen Erfahrungen der Zonta-Frauen profitieren.

Seit 2012 ist die Femtec Partner von MINT Zukunft schaffen, der MINT-Initiative der deutschen Wirtschaft, und stellte in 2016/2017 eine MINT-Botschafterin. Eine Zusammenfassung der MINT Zukunftskonferenz 2017 mit dem Thema "MINT Quer – Potentiale der Crossdisziplinarität für die MINT Bildung" finden Sie hier.

2015 ist die Femtec Mitglied im Exzellenz-Netzwerk der MINT-orientierten Schulen geworden: MINT-EC e.V. umfasst 212 zertifizierte Schule mit Sekundarstufe II und einem ausgeprägten MINT-Profil.

"Der „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ ist seit Dezember 2016 Partner der Femtec.

Die Femtec kooperiert - außer mit ihren Partnerunternehmen und -universitäten - noch mit weiteren Organisationen.

Hauptmenü

Service Infomaterial/Downloads