Zum Inhalt springen

Innovationswerkstatt Robert Bosch GmbH erfolgreich beendet

Die Stipendiatinnen, die an unserer Innovationswerkstatt gemeinsam mit der Robert Bosch GmbH teilgenommen haben, wurden am ersten Abend mit einem großartigen Dinner begrüßt. Projektleitern, Beija Nigl, wurde herzlichst mit einem eigens aus München transportierten selbstgebackenen Kuchen zum Geburtstag gratuliert. Welch Auftakt!

 

Gestern, am Tag der finalen Präsentation selbst ging es auf den spannenden Campus in Renningen, wo der Tag zunächst mit einer Auftaktrede von Hr. Dr. Jürgen Kirschner, Geschäftsleiter der Forschung und Vorausentwicklung, begann. Danach konnten die Stipendiatinnen noch einmal in den Austausch mit Bosch Expert*innen gehen bevor sie im Audimax vier innovative Start-up Modelle basierend auf AI vor Bosch MitarbeiterInnen und einer Jury vorgestellt haben.

 

Wir möchten uns bei den Stipendiatinnen und der Robert Bosch GmbH bedanken für dieses innovative Projekt. Wir freuen uns, Teil dieser Erfolge sein zu dürfen.

Hauptmenü

Service Infomaterial/Downloads