Zum Inhalt springen

Femtec Hochschulbeirat

Innovative Karrierewege und Personalentwicklung in Wissenschaft und Wirtschaft wollen die Partner der  Femtec im heute tagenden Hochschulbeirat diskutieren. Im Femtec.Network arbeiten die TU-9-Universitäten, zehn führende Technologie-Unternehmen und die Fraunhofer-Gesellschaft gemeinsam daran, Frauenkarrieren im MINT-Bereich selbstverständlicher zu machen. Dr. Thomas Kathöfer, Generalsekretär der Hochschulrektorenkonferenz und Mitglied des Aufsichtsrats der Femtec,  diskutiert mit Rita Lietzke, Senior Vice President Human Resources der T-Systems International GmbH und hochrangigen HR-Managern und –Managerinnen der Femtec-Partnerunternehmen sowie den Vizepräsidenten der TU Darmstadt, Prof. Dr.-Ing. Ralph Bruder, der NTH, Prof. Dr. Thomas Hanschke, der TU Berlin, Prof. Dr. Angela Ittel, der RWTH Aachen, Prof. Dr. Doris Klee, der Universität Stuttgart, Prof. Dr. Alfred Kleusberg  sowie Laura Wildenrotter vom Diversity-Team der TU München, wie Karrieren in der Wissenschaft attraktiver werden und wie Wirtschaft und Wissenschaft hier noch enger zusammen arbeiten können. Die Femtec stellt ihr neuestes Forschungsprojekt zu „Frauenkarrieren in MINT“ vor.

Beim Hochschulbeirat diskutieren die Unternehmens- und Uni-Partner der Femtec aktuelle Themen.

Hauptmenü

Service Infomaterial/Downloads