Zum Inhalt springen

Angewandte Forschung live: Jetzt anmelden für „Talent Take Off – Vernetzen“ von Femtec und Fraunhofer

Können Informatikerinnen Leben retten? Können Chemiker Blinde wieder sehend machen? Diese Fragen beantworten Alexander Köhn vom Fraunhofer MEVIS (Bremen), Erfinder einer App zur Unterstützung von Lebertransplantationen, und Dr. Joachim Storsberg vom Fraunhofer IAP (Potsdam), der mit seinem Team eine künstliche Hornhaut geschaffen hat, bei „Talent Take Off – Vernetzen“ vom 25. – 28. Juni 2015 in Berlin.

Hier kann man direkt mit Forscher/innen über ihre Karrieren ins Gespräch kommen und an verschiedensten Workshops teilnehmen: „Science Slam“, „Apps programmieren mit dem MIT-App-Inventor“, „Die Wikifizierung der Welt“  oder „Der Wissenschaftsethik auf der Spur“.

Zielgruppe: Studierende der MINT-Fächer sowie Schüler und Schülerinnen ab Klasse 10. Femtec, TU Berlin und Fraunhofer unterstützen den MINT-Nachwuchs bereits seit 2009 mit diesem Orientierungs- und Vernetzungsprogramm.

Es sind noch Restplätze zu vergeben: Bewerbungen sind bis zum 15. Mai 2015 möglich.

Talent Take Off - Vernetzen 2014 auf  YouTube.

Kontakte knüpfen und eigene Netzwerke aufzubauen, das steht beim jährlichen MINT-Talente-Treffen von Fraunhofer und Femtec im Vordergrund.

Hauptmenü

Service Infomaterial/Downloads