11.05.2021, Berlin

Frauen in die Technik. Mehr Diversität in MINT-Berufen: Danaher ist neues Partnerunternehmen des Femtec Networks.

Mit der neuen Partnerschaft zwischen dem 1969 gegründeten globalen Technologieunternehmen und technischen Wegbereiter Danaher und Femtec, dem internationalen Karrierenetzwerk für weibliche MINT-Talente, gelingt ein weiterer Schritt zur Entwicklung von Frauen für Führungspositionen in Technik und Wissenschaft.

Weltweit agierender Technologiekonzern mit Fokus auf Diversität
Die Danaher Corporation entwickelt, fertigt und verkauft vielfältige Produkte für den Einsatz in Medizin, Handel und Industrie. Die Gesellschaft agiert international – neben dem Hauptsitz in Washington D.C. gehören auch Tochterunternehmen in Asien, Afrika, Ozeanien und ganz Europa zu Danaher. Alleine in Deutschland finden sich über fünf Standorte. Diese internationale Ausrichtung möchte der Konzern auch in der eigenen Unternehmenskultur weiterleben: Danaher setzt sich aktiv für mehr Vielfalt, soziale Gerechtigkeit und Inklusion in der Branche ein. Das Unternehmen verfolgt einen partizipativen Managementansatz, der darauf ausgerichtet ist, nicht nur die besten Mitarbeiter:innen für das Team zu gewinnen, sondern diese in den gesamten Prozess der  Entwicklung technischer Innovationen miteinzubinden.

Jede weibliche Führungskraft inspiriert andere Frauen dazu, größer zu denken.
Die eigene Mission sieht Danaher vor allem in der Stärkung der Gleichberechtigung: Mit Stand 2019 sind 35% aller Mitarbeiter:innen in den Unternehmen der Corporation weiblich. Das Ziel für 2025: eine Frauenquote von 40%. Daher hat das Unternehmen vielfältige Maßnahmen zur Förderung von Frauen* entwickelt. Ein Baustein ist die Kooperation mit Femtec, durch welche die Diversität und der Anteil von weiblichen MINT-Nachwuchstalenten in den Unternehmen nachhaltig gesteigert werden sollen. Fest verankert in der Danaher Kultur: Die Überzeugung, dass jede Frau in einer Führungsposition andere Mitarbeiterinnen dazu inspiriert, auch in sich mehr Potenziale zu entdecken und die eigene Karriere größer zu denken. Die Kooperation mit Femtec unterstreicht diese Haltung und öffnet einen neuen Dialog mit Nachwuchstalenten.

„Als Danaher Corporation wollen wir unsere umfassenden Diversity-Aktivitäten bei der Entwicklung weiblicher MINT-Talente mehr Sichtbarkeit verleihen und unsere Arbeitgebermarke stärken“, so Mascha Karlitskaya, Senior Director Human Resources Pall Corporation/ Danaher Corporation. „Wir freuen uns darüber, als Teil des Femtec Networks wertvolle Impulse zur Innovationskraft und  zur Nachhaltigkeit der Danaher angeschlossenen Unternehmen geben zu können.“

„Ich freue mich sehr über den Beitritt der Danaher Corporation in das Femtec Netzwerk. Das weitgefächerte Spektrum des Unternehmens ermöglicht zahlreiche spannende Kontakt- und Einstiegsmöglichkeiten für die Femtec-Stipendiatinnen. Mit ihrer Branchenvielfalt stellt Danaher eine große Bereicherung für das Femtec-Netzwerk dar“, so Marion Zeßner, Geschäftsführerin der Femtec GmbH.

Die Femtec GmbH feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Ziel aller Aktivitäten ist es, weibliche MINT-Nachwuchskräfte in ihrer Karriereentwicklung zu unterstützen, ihre Kompetenzen zu stärken, sie besser untereinander und mit relevanten Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu vernetzen – um auf diese Weise gesellschaftliche Veränderungsprozesse aktiv mitzugestalten.

Mascha Karlitskaya, Danaher Corporation
Mascha Karlitskaya, Senior Director Human Resources Pall Corporation/Danaher Corporation, © Mascha Karlitskaya
Porträt Marion Zeßner, Geschäftsführerin Femtec GmbH
Marion Zeßner, Geschäftsführerin Femtec GmbH, © Femtec GmbH

Über Danaher
Danaher ist ein globaler Innovator für Wissenschaft und Technologie, der sich dafür einsetzt, Kunden bei der Lösung komplexer Herausforderungen und der Verbesserung der Lebensqualität auf der ganzen Welt zu unterstützen. Die innovativen Unternehmen von Danaher und ihre Familie der Weltklasse-Marken haben Führungspositionen in den anspruchsvollen und attraktiven Endmärkten Gesundheitswesen, Umwelt und angewandte Lösungen inne. Mit mehr als 20 operativen Unternehmen vereint das weltweit vielfältige Team von Danaher mit rund 69.000 Mitarbeitern eine gemeinsame Kultur, in der man vereint unter dem Danaher Business System vielfältige Beiträge leistet, dem gemeinsamen Zweck „Helping Realize Life’s Potential“ zu dienen. Das Unternehmen wurde 1969 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Washington, DC. Weitere Informationen: www.danaher.com

Über Femtec
Femtec GmbH wurde 2001 mit dem Ziel gegründet, weibliche MINT-Talente in Wirtschaft und Wissenschaft besser zu vernetzen und bei der persönlichen Karriereentwicklung zu unterstützen. Das Netzwerk qualifiziert mit Angeboten bereits in der Schule und ermöglicht zielstrebigen Studentinnen mit dem Career-Building Stipendium ausgezeichnete Karriereperspektiven. Diversity-Programmentwicklung für Organisationen und Karriereberatung für Professionals sind weitere Bausteine zur Stärkung vielfältiger Organisationen. Engagierte Frauen, namhafte Technologie-Unternehmen sowie führende wissenschaftliche Institutionen, technische Universitäten und Hochschulen bilden gemeinsam das Femtec Netzwerk. Weitere Informationen: www.femtec.org

Pressekontakt

Bei Informationswünschen zum Unternehmen wenden Sie sich gern an:
Femtec GmbH, Martin Harz-Vrátil Strategic Projects & PR,
Tel.: +49 30 314-27349, E-Mail: harz-vratil@femtec.org

Presseanfragen richten Sie bitte an:
united communications GmbH, Gunhild Flöter & Angelika Schulz,
Tel.: +49 30 78 90 76-0, E-Mail: femtec@united.de